Deutsche Bestenliste 2019

In der vom DLV veröffentlichten Deutschen Bestenliste für das Jahr 2019 sind unsere U16 Athleten/-innen sehr gut vertreten.

Jeweils auf Platz 3 konnten sich bei den 14jährigen Lina Metschl im Hammerwurf und Fabian Kutscha über die 80 m Hürden platzieren. Finn Reichenberger erreichte über die 100 m den 28. Platz.

Fabian Kutscha (Mitte), Finn Reichenberger (Rechts im Bild)

Leonardo Seefelder wird Oberbayerischer Meister

Bei den OBB Meisterschaften in Schongau gewann unser U14 Athlet Leonardo Seefelder den Titel im Hochsprung.
Bei teils sehr widrigen Bedingungen mit starkem Wind behielt er im Wettkampf einen kühlen Kopf, und sprang bis zur Siegeshöhe von 1,48m alle weiteren Höhen im ersten Versuch.
Im Speerwurf steigerte er sich kontinuierlich, und kam in einem starken Feld mit 33,68m auf einen guten 5.Platz. Noah Seifert erreichte hier mit 25,70m Platz 9.
Im Weitsprung bestätigte er seine aufsteigende Formkurve mit 4,52m auf einem 5.Platz.
Allen Teilnehmern Glückwunsch zu Ihren tollen Leistungen.
(Geschrieben von MB)

Unsere Senioren erfolgreich im Einsatz

Am vergangenen Wochenende fanden für unsere Senioren gleich zwei wichtige Wettkämpfe statt. Nach 2008 fand dieses Jahr wieder der Endkampf der Team DM der Senioren im Dante-Stadion statt. Wie schon 2008 konnte die M40 Mannschaft der LG SWM den Deutschen Meistertitel erringen. Zwei Athleten des USC, Stefan Grunwald und Oliver Humpert, trugen maßgeblich zum Erfolg bei. In der M30 Mannschaft war Sven Schreiber im Einsatz. Er konnte sich hier über die Bronzemedaille freuen.

Bei den Bayer. Meisterschaften im Werferfünfkampf in Bogen schnitten unsere ältesten Senioren sehr gut ab. In der Altersklasse M75 errang Norbert Röhrle den 2. Platz mit 3097 Punkten. Knapp am Stockerl vorbei schrammte Gregor Strasshofer mit den 4. Platz (2599 Punkte).

Ländervergleichskampf der AK 15 in Gormaringen

Im würrtembergischen Gormaringen trafen sich dieses Wochenende die Auswahlmannschaften aus Bayern, Baden-Würrtemberg und Hessen zum Ländervergleichskampf der AK 15.

Unverhofft kam auch Fabian Kutscha zu seinen ersten Einsatz für Bayern. Der 14jährige wurde über die 300 m Hürden eingesetzt. Ohne gezielte Vorbereitung lief er sehr gute 45,80 sec..