Munich Indoor und Bayerische Steinstoßmeisterschaften

Beim Munich Indoor konnten unsere Athleten/-innen wieder einige Erfolge erzielen:

Die Ergebnisse im Einzelnen:

60 m Männer: 3. Platz Raffieu Dean Johson in 6.94 sec.: 200 m Männer: 1. Platz Vincente Graiani in 21,55 sec. 3. Platz Alessandro Rastelli in 21,97 sec.; 400 m Männer: 1. Platz Vincente Graiani in 47,68 sec.: 800 m Männer: 1. Platz Emil Meggle in 1:51,16 min.; 4 x 200 m Männer: 1. Platz LG SWM mit Alessandra Rastelli und Advait Nair in 1:28,10 min.; Hoch: 1. Platz Tobias Potye mit 2,20 m.

4 x 200 m Frauen: 1. Platz LG SWM mit Tina Benzinger in 1:37,44 min..

800 m W15: 4. Platz Eva Staude in 2:40,65 min, 5. Platz Lucia Seefelder in 2:46,42 min.; Kugel W15: 3. Platz Lili Metschl mit 8,96 m; Kugel M15: 6. Platz Valentin Metschl mit 11,46 m.

 

Tags zuvor fanden in Schongau die Bayer. Hallenmeisterschaften im Steinstoßen statt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

A-Schülerinnen +50 kg: 1. Platz Lili Metschl mit 10,17 m, B-Jugend +65 kg: 1. Platz LiliMetschl mit 7,90 m; A-Jugend +68 kg: 2. Platz Lina Metschl mit 7,74m.

A-Schüler +65 kg: 2. Platz Valentin Metschl mit 12,09 m, B-Jugend +72 kg: 1.Platz Valentin Metschl mit 9,59 m.

Männer -90 kg: 1. Platz Christian Weidmann mit 8,10 m, Senioren 1 +87 kg: 1. Platz Christian Weidmann mit 8,10 m.

Lili Metschl Deutsche Meisterin

Den Deutschen Meistertitel im Dreikampf mit 2304 Punkten konnte Lili Metschl bei den Deutschen Rasenkraftmeisterschaften in Wasserburg erringen. Eine Klasse höher in der B-Jugend belegte sie mit 1820 Punkten den 7. Platz.

Valentin Metschl belegte im Dreikampf der Schüler A mit 2261 Punkten einen  sehr guten 5. Platz. Über die Bronzemedaille mit 2186 Punkte konnte sich Lina Metschl in der B-Jugend freuen. In der A-Jugend belegte sie mit 2080 Punkten den 5. Platz.

Deutsche Hallenmeisterschaften Steinstoßen

Am vergangenen Wochende fanden fanden in der Erfurter Leichtathletikhalle die Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen statt. Seinen ersten Deutschen Meistertitel könnte Tobias Triebs in der männlichen A-Jugend (-65 kg) mit 7,32 m erringen. Jeweils zweite Plätze belegten Lili Metschl bei den Schülerinnen A (+65 kg) mit 10,64 m, ihre Schwester Lina Metschl in der weiblichen B-Jugend (+65 kg) mit 8,70 m und Christian Weidmann bei den Männern (-90 kg) mit 8,19 m. Knapp am Stockerl vorbei schrammte Franzisca Rotter in der weiblichen Jugend A (-58 kg) mit 7,56 m. Valentin Metschl belegte bei den Schülern A (+65 kg) mit 10,11 m einen guten 6. Platz.

Für Nichtkenner hier noch eine kurze Erläuterung: Beim Steinstoßen wird innerhalb der Klassen auch noch nach Gewicht gewertet.

Bayer. Winterwurfmeisterschaften

Zusammen mit den Bayer. Hallenmeisterschaften fanden dieses Wochenende auch die Bayer. Winterwurfmeisterschaften in München statt.

Den Titel in der W15 konnte hierbei Lili Metschl mit 43,19 m erringen. Ihr Zwillingsbruder Valentin konnte sich in der M15 mit 40,95 m über den 2. Platz freuen. Die Älteste der drei Geschwister Lina warf das erste Mal über die 50 m. Mit 50,20 m musste sie sich nur knapp geschlagen geben und konnte einen sehr guten 2. Platz belegen.

Über die weiteren hervorragenden Ergebnisse unser Athleten/-innen wird in einen gesonderten Beitrag berichtet.